Hoffnungsfest em Ländle

Gemeinsam mit proChrist veranstalten die Missionarischen Dienste ein digitales "Hoffnungsfest" vom 1. - 4. April. An vier Abenden geht es um die Hoffnung und um die Begegnung mit Gott und anderen Menschen.

Hoffnung ist das, was unseren Blick nach vorne wendet. In Zeiten, in denen ein Lockdown den anderen ablöst, fragen wir, was das sein kann – Hoffnung. Und wo sich Hoffnung erfüllt, erleben wir nicht selten Gott am Werk.

Wir möchten Menschen diese Hoffnung vermitteln. Darum veranstalten die Missionarischen Dienste gemeinsam mit proChrist ein „Hoffnungsfest em Ländle“ – digital als Stream. An vier Abenden von Gründonnerstag (1. April) bis Ostersonntag (4. April) können Sie dabei zuschauen und mitmachen und online Gott und anderen Menschen begegnen.

Nähere Informationen gibt es auf unserer Seite zum Hoffnungsfest.