Jürgen Kehrer wird neuer Referent für Besuchsdienstarbeit

Jürgen Kehrer ist ab 01. Januar 2020 neuer Landesreferent für Besuchsdienstarbeit und tritt damit die Nachfolge von Wolfgang Fuchs an, der im September in den Ruhestand geht. Neben der Besuchsdienstarbeit werden seine Aufgaben auch im Bereich Glaubenskurse und in der Zuständigkeit für die Kirchlichen Dienste im Gastgewerbe (KDG-MDHG) liegen.

Jürgen Kehrer (Jahrgang 61) wohnt in Kusterdingen und hat zwei erwachsene Kinder. Er arbeitet aktuell als Jugendreferent im Jugendwerk Esslingen. Nach einer Ausbildung am Amtsgericht in Tübingen hat er seine Ausbildung zum Jugendreferent und Diakon im Johanneum in Wuppertal gemacht und bereits als Gemeindediakon in Murrhardt und als Jugendreferent in Nürtingen gearbeitet.

Durch seine Aufgaben als Gemeindediakon hat er wertvolle Erfahrungen für die Besuchsdienstarbeit gewonnen, im Jugendwerk Esslingen war er unter anderem auch für die Schulungs- und Bildungsarbeit zuständig und hat auch am Thema Glaubensentwicklung / Glaubenskurse mit Jugendlichen und Jungen Erwachsenen gearbeitet. Jürgen Kehrer ist sowohl in der Gemeindeberatung als auch im Bereich FreshX aktiv, so engagiert er sich z.B. ehrenamtlich auf dem laifHof als 1. Vorsitzender. Er hat neben der Systemischen Beratung auch eine Weiterbildung als „Pionier in Kirche.Gesellschaft.Mission“ absolviert und auch Erfahrungen im Bereich Öffentlichkeitsarbeit.

Wir sind froh, dass wir mit Jürgen Kehrer einen sehr kompetenten und breit aufgestellten Referenten mit viel Erfahrung in den unterschiedlichsten Bereichen für diese Stelle bei den Missionarischen Diensten gewinnen konnten.

Tobias Schneider