Aus der "Turmuhr Nr. 63"

Danke für die Kirchenzelt-Wochen!

Zwei Jahre lang haben wir uns für die Zeltwochen vorbereitet. Wie bei einem Stein, der ins Wasser gefallen ist, wurden die Kreise immer größer und am Ende waren es wohl über 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus unserer Kirchengemeinde und darüber hinaus, die bei diesem Gemeindefestival mitgearbeitet haben. Ob in dieser Zeit geistlich etwas gewachsen ist, das entzieht sich unserem Erkennen. Das weiß nur Gott. Aber im menschlichen Bereich hat sich ganz viel ereignet an Gemeinschaftserfahrung und kirchlichem Identitätsbewusstsein. Wir freuen uns, dass so viele Menschen aus allen Generationen gekommen sind. Danken möchten wir von ganzem Herzen allen denen, die mitgearbeitet haben mit Herzen, Mund und Händen. Einen ganz besonderen Dank an die Verantwortlichen von CVJM und Apis, ohne deren einträchtige Mitarbeit wir diese gewaltige Anstrengung nicht geschafft hätten. Es waren bewegende Wochen, die wir sicher nicht vergessen werden.

Danke auch für alle Gebete, die uns erfahren ließen: An Gottes Segen ist alles gelegen! Das Zelt ist jetzt weitergezogen, aber der Herr, der in diesem Zelt verkündigt wurde, bleibt da. Möge ER unsere Gemeinde führen durch die Zeiten bis an sein herrliches Ziel.


Herzlichen Dank sagen


Pfarrer Timotheus Rölle und Rainer Köpf 
und der Laienvorsitzende Hans Pracht

info_outlineService
Ansprechpartner

Frau Dagmar Loncaric

phone0711 45804-9402
Dagmar.Loncaric@elk-wue.de


Herr Markus Munzinger

phone0711 45804-9417
Markus.Munzinger@elk-wue.de

Fax: 0711 45804-9407

shopping_cartIhr Warenkorb0

enthält 0 Artikel

Gesamtwert: 0,00 €

Zum Warenkorb