Gastfreundlich zum Glauben einladen – über den Glauben ins Gespräch kommen

Ziel des Kurses ist es, Menschen zum Glauben an Jesus Christus einzuladen. Gerade kirchendistanzierten Menschen soll eine lebendige Erfahrung mit Kirche und Glauben ermöglicht werden. Sie sollen Gemeinde als gastfreundlichen Ort erfahren und Beziehungen knüpfen können. Der Kurs verbindet solide Grundinformationen mit der Hinführung zu eigenen praktischen Schritten im Glauben. Grundsätzlich lassen sich vom Alphakurs Menschen unterschiedlicher Altersgruppen ansprechen. Er scheint sich aber besonders für Menschen zwischen 20 und 45 Jahren zu eignen. 

Für spezielle Zielgruppen wurden Varianten des Alphakurses entwickelt: 

  • Jugendalpha
  • Alphakurs für Studenten
  • Alphakurs im Gefängnis
  • Alphakurs am Arbeitsplatz
  • Alphakurs für Katholiken
  • Darüber hinaus gibt es einen Alpha-Ehekurs.

Jedes Treffen beginnt mit einem Essen. So kommt man schnell ins Gespräch und lernt sich kennen. Vor dem 40-minütigen Referat wird in der Regel gesungen, außerdem wird ein Witz erzählt, um die Atmosphäre aufzulockern. Im Anschluss an das Referat gibt´s eine Kaffee- oder Tee-Pause. Danach bleiben 45 Minuten, um in Kleingruppen (acht Gäste und vier Mitarbeiter/innen) das Gehörte zu besprechen. Der Abend wird in der Kleingruppe beendet. 
Ein besonderes Augenmerk liegt auf dem Wesen und Wirken des Heiligen Geistes. Für dieses Thema ist ein ganzes Wochenende bzw. ein Alpha-Tag in der Mitte des Kurses reserviert. Hier werden Gebet und Segnung angeboten – für viele Teilnehmende eine Gelegenheit, eigene spirituelle Erfahrungen zu machen. 

Der Kurs wurde in den 90er-Jahren in der anglikanischen Gemeinde Holy Trinity Brompton in London entwickelt und von Pastor Nicky Gumbel in die heutige Form gebracht. In Deutschland wird der Kurs von Alpha Deutschland e.V. herausgeben. Es ist ratsam, vor dem Start eines Alphakurses einen Alpha-Trainingstag oder eine Alpha-Konferenz zu besuchen. Der Kurs sollte von einem Team getragen werden. Alle Materialen sind über den Buchhandel erhältlich. Auch wie selbst stehen Ihnen im Vorfeld und während eines Kurses mit Rat und Tat zur Seite. Sprechen Sie uns an.

info_outlineService
Ansprechpartner


Frau Sonny Otto

phone0711-45 80 4 - 94 18
sonny.otto@elk-wue.de

Frau Dagmar Loncaric

phone0711 - 45 80 4 - 94 02
Dagmar.Loncaric@elk-wue.de

Fax: 0711-45 80 4 - 94 07

shopping_cartIhr Warenkorb0

enthält 0 Artikel

Gesamtwert: 0,00 €

Zum Warenkorb